Schneller Kontakt

Automatische Pressenstraße ebu SELECT™ STM

Ebu Umformtechnik GmbH ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von standardisierten Maschinen und innovativen Konzepten für die Umformtechnik konzentriert. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Produktion kompletter Umformlinien mit manuellem Einlegen und Einführung von Rollen bis zu vollautomatisierten Systemen. Es entwickelt und fertigt Systeme für die Blechverarbeitungsindustrie.


Abrollspeicher ebu HS 25-630

Am Eingang der Produktionsstraße befindet sich ein ebu HS 25-630 Abrollspeicher, bestehend aus einem Rollenkipper und einer Abrollleinrichtung. Der Rollenwechsler ändert die Position der Rolle von horizontal zu vertikal. Er erleichtert die Handhabung der Rollen und verkürzt deren Einlegen und Positionierung auf der Abrolleinrichtung. Der Abroller verfügt über eine hydraulische Spannung der Rollen, einen Hilfsantrieb zum leichteren Einlegen der Rollen und eine Querverschiebung des Abrollers.


Technische Parameter:

Tragfähigkeit max. 2000 kg

Bandbreite max. 630 mm

Innendurchmesser der Rollen von 380 bis 530 mm

Außendurchmesser der Rollen max. 1400 mm

Abwicklungsgeschwindigkeit max. 25 m/min


Blechrichtmaschine ebu URM 9.40-630

Das eingeführte Band läuft vom Abwickelspeicher weiter in die Richtmaschine. In der Straße ist das Richtwerk ebu URM 9.40-630 verwendet. Es ist mit einer hydraulischen Bandführung zur Richtmaschine und einer Führungsbrücke zwischen der Richtmaschine und dem Vorschub ausgestattet.


Technische Parameter:

Bandbreite des Gürtels 630 mm

Materialdicke 0,4-4,0 mm

Max. Querschnitt 2000 mm2 (bei 400 Mpa)

Durchmesser der Richtwalzen 40 mm

Anzahl der Richtwalzen 9 Stk.

Bandgeschwindigkeit 6-25 m/min

Die Walzen sind hart verchromt, alle Walzen sind angetrieben.


Vorschub ebu EVS 630

Nachdem das Band durch die Richtmaschine und die Einführungsbrücke gelaufen ist, gelangt es in den Vorschub, der für eine präzise Zuführung in den Arbeitsbereich der Presse - des Gerätes sorgt. In der Straße befindet sich ein elektronischer Walzenzubringer ebu EVS 630.


Technische Parameter:

Bandbreite 630 mm

Max. Querschnitt des Bandes 1000 mm2

Materialdicke 0,2 – 4,0 mm

2 Vorschubwalzen Durchmesser 80 mm

Geschwindigkeitsbereich 0-100 %

Max. Vorschublänge 9999,99 mm

Genauigkeit +/- 0,05 mm

Vorschubgeschwindigkeit max. 150 m/min

Der Vorschub verfügt über eine pneumatische Zwischenentriegelung der Walzen, eine motorisch höhenverstellbare Konsole (+/- 75 mm) und eine seitliche außermittig angeordnete zentrale Spindelbandsteuerung.





Schmierung ECKARDT

Vor dem Beschicker befindet sich eine doppelte automatische Bandschmierung, Hersteller ECKARDT. Es dient zur eventuellen Schmierung des in das Werkzeug einlaufenden Bandes. Die Verwendung von zwei Schmierwalzenpaaren ermöglicht die Verwendung von zwei verschiedenen Schmierölen, ohne dass die Kartusche und die Walzen gewechselt werden müssen.





















ebu STM 250/2000 P2R

Der Hauptbestandteil der Produktionsstraße ist eine mechanische Rahmenpresse mit einer Arbeitskraft von 2500 kN (250 t), Typ ebu STM250/2000 P2R. Die Presse ist eine Monoblock-Stahlschweißkonstruktion mit Planetengetriebe. Die Exzenterwelle ist aus hochwertigem Spezialstahl gefertigt. Sie ist gesenkgeschmiedet. Die Gleitlager für Welle und Pleuelstange sind aus Spezialbronze gefertigt und mit Temperatursensoren ausgestattet. Die Presse ist mit einer hydraulischen Bremskupplung, einem Sicherheitsventil und einem Zweihandbedienpult ausgestattet. Der Stößel der Presse ist aus einer grauen Legierung in Zwei-Pleuelstangen-Ausführung gefertigt. Die Stößelführung ist rollengeführt, vorgespannt, spielfrei, 8-fach. Der pneumatische Ausgleich der Stößelmasse erfolgt 4-fach pneumatisch. Die Werkzeugspannung erfolgt über ein hydraulisches Schnellspannsystem mit 3 Kreisen. Die Steuerung der Presse ist SIEMENS SIMATIC S 7/1500 Tia Portal. Hydraulische Überlastkontrolle, 16-fache Werkzeugkontrolle, Presskraftanzeige. Zum Einsetzen von Werkzeugen Rollkonsolen für max. 6To und hydraulische Rollschienen im Tisch. Schnittstelle zur Vervollständigung der Automatisierung des Roboters zum Einsetzen und Entnehmen. Technologische Abfälle werden mit Hilfe von zwei Förderern unter der Presse abtransportiert.


Technische Parameter der Presse:

Nennpresskraft  2500 kN (250 To)

Anzahl der Hübe stufenlos einstellbar 20-100 Hübe/min

Eingebaute Höhe der Werkzeuge zwischen dem Tisch und dem Stößel mit max. Hub nach unten und der Stößelaufstellung oben 500 mm

Einstellung des Hubs 16-160 mm

Tischoberfläche mit T-Nuten 2000x1000 mm

Stößeloberfläche mit T-Nuten 2000x1000 mm

Gewicht der Presse ca. 36 To

Höhe 4415 mm

Breite 4620 mm

Tiefe 2800 mm

Maximales Werkzeuggewicht 2000 kg


FORMING PERFORMANCE

Ebu SELECT™ STM bietet Prozesse für Materialzufuhr, Richten, Beladen, Schmieren, Bearbeiten, Pressen und Werkzeugwechsel bis hin zur automatischen Steuerung der Teileproduktion und Abfallhandhabung. Die Einführung der Straße in die Produktion eröffnet die Zukunft für eine effizientere Produktion von Komponenten, Automatisierung und Optimierung der Produktion. Die Pressenstraße ist derzeit die modernste ihrer Art auf dem Markt. Mit ihrer hohen Leistung, Geschwindigkeit und Präzision erfüllt sie die Anforderungen an unseren Produktionsprozess in höchstem Maße.

Andere Aktuelles

Diese Website verwendet Cookies. Informationen darüber, wie Sie diese Website nutzen, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise